Entdecken Sie die kontinuierliche Gewebeglukoseüberwachung in Echtzeit (rtCGM) von Dexcom

Es ist das Ziel von Dexcom, innovative Technologien und Produkte zur Überwachung der Gewebeglukosewerte zu entwickeln, um Menschen mit Diabetes und medizinisches Fachpersonal bei der Optimierung des Diabetesmanagements zu unterstützen.1,2 

Image
dexcom cgm devices

Ihre Patienten verdienen den Dexcom-Unterschied

Das Dexcom G6-System zur kontinuierlichen Gewebeglukoseüberwachung in Echtzeit (rtCGM) bietet DREI Warnungen, um Menschen mit Diabetes dabei zu helfen, Hypoglykämien und Hyperglykämien zu verhindern3,4– und das ohne Messung an der Fingerbeere*, Kalibrierung oder Scannen. 

dexcom patients difference

Informationen zu Diabetes und klinische Forschung

DEX2410.001-Dexcom-HCP-Website-Content-Slot-7-Proven-Outcomes_625x230

Wir verfügen über eine Fülle klinischer Nachweise, die belegen, wie das Dexcom G6-System zur kontinuierlichen Gewebeglukoseüberwachung in Echtzeit (rtCGM) wichtige Ergebnisse der Diabetes-Therapie verbessern kann, sowie über Schulungsmaterialien, um Sie und Ihre Patienten zu unterstützen.

Mehr Erkenntnisse, nicht nur reine Überwachung

Die kontinuierliche Gewebeglukoseüberwachung bietet ein umfassenderes Bild der Gewebeglukose bei Diabetes als Messungen mit einem Blutzuckermessgerät (BGM). Der häufigere Zugriff auf Informationen zu Gewebeglukosewerten führt zu einem effizienteren Diabetesmanagement für Sie und Ihre Patienten.5 

Die Echtzeit-Werte werden an ein kompatibles Smartphone oder eine kompatible Smartwatch gesendet. Außerdem können Warnungen die Patienten darauf aufmerksam machen, wenn der Gewebeglukosespiegel zu hoch oder zu niedrig wird.

2.2-Slot-3-more-Insight-than-Monitoring-Alone_625-x-230
Dexcom hilft, Hypoglykämien zu reduzieren6 

Dexcom hilft, Hypoglykämien zu reduzieren6 

Das Dexcom G6 rtCGM verfügt über eine Warnung „Bald niedriger Wert (dringend)“, die bis zu 20 Minuten im Voraus vor einem schweren hypoglykämischen Ereignis warnen kann – so können Ihre Patienten diese Zeit für Gegenmaßnahmen nutzen.

Leistung, auf die sich Ihre Patienten verlassen können

Leistung, auf die sich Ihre Patienten verlassen können

Das Dexcom G6 rtCGM bietet ausgezeichnete Genauigkeit in allen Gewebeglukosebereichen, sogar wenn die Werte schnell ansteigen oder fallen – sowohl bei Erwachsenen als auch bei Kindern.7,8

Dexcom bietet Anwendern mehr Möglichkeiten

Dexcom bietet Anwendern mehr Möglichkeiten

Dexcom hat seine rtCGM-Technologie im Verbund mit Insulinpumpen- und Digital-Health-Anbietern zu einer integrierten Lösung entwickelt, die individuellen Wünschen entsprechend anpassbare, komfortable Behandlungsoptionen unterstützt.

Dexcom Clarity

Right Column Title

Dexcom CLARITY für Sie und Ihre Patienten

Mit Dexcom CLARITY können medizinisches Fachpersonal und Patienten über eine Reihe von interaktiven Berichten auf klinisch relevante Glukosemuster, Trends und Statistiken zugreifen. Dexcom CLARITY liefert Einblicke in Glukosetrends und -muster und kann so die Kommunikation zwischen Diabetesteam und Patient während virtueller oder persönlicher Termine unterstützen und dem Patienten helfen, 15 % mehr Zeit im Zielbereich (70-180 mg/dl oder 3,9-10,0 mmol/l) zu erreichen als Betroffene, die diese Anwendung nicht nutzen.9


* Außer in Ausnahmesituationen. Werkseitig kalibriert. Wenn die Warnungen zu den Gewebeglukosewerten und die Messwerte auf dem G6-System nicht den Symptomen oder Erwartungen entsprechen, sollte der Patient ein Blutzuckermessgerät verwenden, um Behandlungsentscheidungen zu seinem Diabetes zu treffen.

¶ Liste kompatibler Geräte unter: www.dexcom.com/compatibility. Die Übertragung der Glukosewerte auf eine kompatible Smartwatch erfordert die gleichzeitige Nutzung eines kompatiblen Smartphones.

1 Polonsky WH, et al. Diabetes Care 2017 ;40(6): 736-741.  

2 Olafsdottir AF, et al. Diabetes Technol Ther. 2018;20(4):274-284  

3 Puhr S et al. Diabetes Technol Ther. 2019;21(4):155-158. 

4 Puhr S et al. J Diabetes Sci Technol. 2020;14(1):83-86. 

5 Pettus J et al. Endocr Pract. 2015;:1-25. 

6 Heinemann L, et al. Lancet 2018;391:1367-1377. 

7 Shah VN, et al. Diabetes Technol Ther. 2018;20(6):428433. 

8 Wadwa RP, et al. Diabetes Technol Ther. 2018;20(6):395-402. 

9 Seagrove Partners. Customer Survey, August 2019: 21.